Gewürzter Hummer und gegrillte weiße Terlaner Spargel mit Bauchspecksoße und gerösteten Pistazien

Gewürzter Hummer und gegrillte weiße Terlaner Spargel mit Bauchspecksoße und gerösteten Pistazien

Zutaten:
(für 4 Personen)

- 2 Hummer
- 1 Bund große weiße Terlaner Spargeln
- 150 g Bauchspeck
- 2  junge Zwiebeln
- ½ l Fleischsoße
- 100 g geröstete und gehackte Pistazien
- 2 l Gemüsebrühe
- Gewürze (Curry, Chili, Muskatnuss,Zimt, Peperoncino)
- Weißwein
- Pfeffer und Salz
- Butter und kaltgepresstes Olivenöl

 

Zubereitung:

Den Bauchspeck und die fein geschnittenen Zwiebeln auf kleiner Flamme anschwitzen, mit etwas Weißwein löschen, den Wein verdunsten lassen, dann die Fleischsoße dazugeben und eindicken lassen. Fein sieben und die so entstandene Soße mit etwas Butter verfeinern, salzen und pfeffern.
Die geschälten Spargeln in Wasser kochen und anschließend grillen; ev. abschmecken.
Die Hummer 4 Minuten in einer Gemüsebrühe kochen, abkühlen lassen, den äußeren Panzer entfernen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne mit etwas Butter anrösten, mit der Bauchspeck-Soße bestreichen, mit einer Brise Gewürze bestreuen und schließlich mit dem gerösteten Pistazienpulver panieren.
Serviert werden die Hummer in einem Teller mit den gegrillten Spargeln und mit der Bauchspeck-Soße.


Giancarlo Perbellini (2 Michelinsterne) - Ristorante Perbellini

Vorberg

Vorberg

"An den Südhängen des Tschöggelbergs liegen im Terlaner DOC-Gebiet sehr sonnenverwöhnte und steile Weinhöfe, wo in einer Höhe zwischen 450 und 950 Metern über dem Meeresspiegel ein sehr spannender Weißburgunder gedeiht. Dieser gehaltvolle und äußerst komplexe Wein beeindruckt insbesondere durch seine Mineralität sowie seine beachtliche Entwicklungsfähigkeit und unterstreicht dadurch das volle Potential dieser Sorte."
Rudi Kofler

Weitere Rezepte passend zum Vorberg